Presse

Presse
15.06.2017, 10:15 Uhr
Klaus Krumfuß hat seine 19. Sommertour begonnen
In diesem Jahr hat es wieder besonders viele Einladungen von Bürgerinnen  und Bürgern aus dem gesamten Wahlkreis gegeben,
zu dem die Städte Alfeld (Leine) und Elze sowie die Gemeinden Diekholzen, Freden, Lamspringe, Nordstemmen, Sibbesse und die Samtgemeinde Leinebergland gehören. Bereits Anfang des Jahres hatten sich die ersten Bürgerinnen und Bürger beim Landtagsabgeordneten und Vorsitzenden des Petitionsausschusses im Niedersächsischen Landtag, Klaus Krumfuß, gemeldet.

Der Schwerpunkt der Sommertour 2017 gilt den Gehbehinderten und den Menschen, die keine Fahrmöglichkeit haben und deshalb nicht zu seinen Sprechstunden kommen können. Diesem Personenkreis bietet Klaus Krumfuß deshalb an, sich bis zum 30.06.2017 in seinem Büro in Duingen  unter der Telefonnummer 05185 1271 zu melden. Sie werden dann von ihm persönlich aufgesucht, damit er sich über ihre Sorgen und Anliegenn informieren kann.